Overwatch Helden

Widowmaker Helden Guide

Herzlich willkommen auf der Übersichtsseite zum Widowmaker oder anders gesagt, zu Amélie Lacroix der Auftragsmörderin in Overwatch. Wir möchten Euch hier auf der Seite alle bisher bekannten Informationen zu diesem defensiven Helden im Spiel präsentieren und erste nützliche Tipps und Tricks zur Spielweise geben.

Weitere ausführliche Informationen sowie ein kommentierten Videoguide zur Widowmaker folgt bereits in Kürze.

Widowmaker Helden Guide


Widowmaker
Widowmaker

Informationen über Widowmaker

  • Name: Amélie Lacroix
  • Alter: 33
  • Beruf: Auftragsmörderin
  • Operationsbasis: Annecy, Frankreich
  • Zugehörigkeit: Talon
  • Lebenspunkte: 200
  • Nahkampfangriff: 30 Schaden (Abklingzeit 1 Sekunde)

Fähigkeiten vom Widowmaker

Witwenkuss / Widow’s Kiss:

Widowmakers vielseitiges Scharfschützengewehr eignet sich hervorragend für weit entfernte Ziele. Auf kurze oder mittlere Entfernung kann in den vollautomatischen Feuermodus gewechselt werden.

Witwenkuss von Widowmaker
Witwenkuss von Widowmaker
  • Munition: 30
  • Schaden: 13
  • Feuergeschwindigkeit: 10 rps
  • Nachladezeit: 1,5 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Linke Maustaste

Witwenkuss / Widow’s Kiss (Scharfschützenmodus):

Witwenkuss von Widowmaker RM
Witwenkuss von Widowmaker (RM)
  • Munition: 30  (verbraucht 3 pro Schuss)
  • Schaden: 17 – 120
  • Feuergeschwindigkeit: 1 rps
  • Nachladezeit: 1,5 Sekunden
  • Witwenkuss ist nach einer Sekunde 100% aufgeladen und verursacht den vollen Schaden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Rechte / Linke Maustaste

Widerhaken / Grappling Hook:

Widowmaker feuert einen Greifhaken mitsamt Seil auf einen anvisierten Ort. Sobald der Haken auf einen Untergrund trifft, auf dem er sich verankern kann, wird Widowmaker schnell dorthin gezogen. Dadurch kann sie Angriffen ausweichen, Feinde rasch flankieren und eine bessere Übersicht über das Schlachtfeld erhalten. 

Widerhaken von Widowmaker
Widerhaken von Widowmaker
  • Abklingzeit: 12 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: SHIFT

Giftmine / Venom Mine:

Widowmaker bringt eine an fast allen Oberflächen haftende Giftmine an, die schnell scharf wird. Gerät ein Ziel in die Reichweite ihrer Bewegungssensoren, wird die Mine ausgelöst. Die Explosion hüllt Feinde im Umkreis in eine Wolke aus Giftgas.

Giftmine von Widowmaker
Giftmine von Widowmaker
  • Schaden: 75
  • Wird sie von einem nahen gegnerischen Spieler ausgelöst kann man sich damit selbst Schaden zufügen
  • Dauer: 5 Sekunden
  • Abklingzeit: 15 Sekunden
  • Ihr könnt nur eine Giftmine aktiv haben
  • setzt Ihr eine Neue, verschwindet die Alte
  • Tastaturbelegung im Spiel: E

Infrasicht / Infra-Sight (Ultimate):

Widowmakers Aufklärungsvisor ermöglicht es ihr für eine bestimmte Zeit, die Hitzesignaturen ihrer Ziele auch durch Wände und Objekte zu orten. Diese erweiterte Sicht wird darüber hinaus an Verbündete weitergegeben.

Infrasicht von Widowmaker
Infrasicht von Widowmaker
  • Euer Team sieht alle Spieler durch die Wände
  • Dauer: 15,5 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Q


Geschichte zu Widowmaker

Blizzard PosterBlizzard

Widowmaker ist die perfekte Auftragsmörderin: geduldig, skrupellos, effizient, emotionslos und ohne Gewissen.

Es wird angenommen, dass Widowmaker in ihrem früheren Leben mit Gérard Lacroix verheiratet war, einem Agenten von Overwatch, der die Operationen gegen die Terrororganisation Talon anführte. Nach einigen fehlgeschlagenen Attentatsversuchen auf Gérard, entschloss sich Talon dazu, seine Frau Amélie ins Visier zu nehmen. Agenten von Talon kidnappten sie und unterzogen sie einem umfassenden neuralen Umkonditionierungsprogramm. Sie brachen ihren Willen, unterdrückten ihre Persönlichkeit und reprogrammierten sie zu einer Schläferin. Schließlich wurde sie von Overwatch-Agenten aufgespürt und befreit. Sie schien alles unbeschadet überstanden zu haben und kehrte in ihr normales Leben zurück.

Zwei Wochen später tötete sie Gérard, während er schlief.

Da ihre Mission nun abgeschlossen war, kehrte Amélie zu Talon zurück, und dort vollendete man den bereits begonnenen Prozess, sie in eine lebende Waffe zu verwandeln. Sie erfuhr eine intensive Ausbildung in Infiltration und lautlosem Töten. Zusätzlich wurden auch an ihrer Physiologie Veränderungen vorgenommen: ihr Herz wurde verlangsamt, wodurch ihre Haut erkaltete und einen Blauton annahm. Ihre Fähigkeit, Emotionen zu verspüren, wurde dadurch noch weiter abgeschwächt. Amélie war endgültig Vergangenheit.

Derzeit ist Widowmaker Talons effektivste Killerin, auch deshalb, weil sie kaum mehr fühlen kann als das Gefühl der Zufriedenheit nach getaner Arbeit.


Tipps zur Spielweise als Widowmaker

Kommen wir nun zum eigentlich interessantesten Punkt dieses kleinen Guides. Den ersten Tipps und Tricks zur Spielweise mit dem Widowmaker.

  • Widowmaker ist eine Fernkämpferin. Haltet Euch daran und bleibt immer auf sicherer Distanz zu Euren Feinden.
    Widowmakers Waffe Witwenkuss ist ein vielseitiges Scharfschützengewehr, welches sich hervorragend für weit entfernte Ziele eignet. Auf kurze oder mittlere Entfernung kann in den vollautomatischen Feuermodus gewechselt werden. Diese fügt getroffenen Zielen 13 Schaden zu und kann „Headshots“ verursachen. Diese Fähigkeit solltet Ihr vor allem gegen nahe Feinde mit wenig Lebenspunkten verwenden.
    Durch den Zoom der rechten Maustaste ist Eure Sicht etwas eingeschränkt. Dafür habt Ihr aber die Möglichkeit auf Distanz sehr gut zu treffen. An Eurem Fadenkreuze erkennt Ihr, ob Eurer Witwenkuss voll aufgeladen ist und somit 120 Schaden verursacht. „Headshots“ verursachen entsprechend den 2,5-Fachen Schaden und töten somit alle Helden bis auf Tanks direkt. Nach einer Sekunde verursacht Ihr den vollen Schaden. Spring Ihr, dann wird der Zoom und die Aufladung abgebrochen. Selbst im Fallen trefft Ihr mit dieser Waffe immer genau. Ihr könnt mithilfe des Widerhakens gut von hohen Ebenen herunterspringen und im Flug auf Helden einen geladenen Schuss abfeuern. Dadurch erscheint Ihr überraschend und seid schwer zu treffen. Dies erfordert jedoch etwas an Übung.
  • Mithilfe des Widerhakens könnt Ihr Mauern und Gebäude hochklettern und so optimale Schusspositionen finden. Er hat eine Abklingzeit von 12 Sekunden. Werft Ihr Ihn und trefft damit kein Ziel, dann ist er sofort wieder einsatzbereit. Mit ihm habt Ihr die Möglichkeit gute Positionen zu erreichen oder könnt auch schnell vor feindlichen Helden entkommen. Es ist oft sinnvoll mit dem Widerhaken immer wieder Euren Spot zu wechseln, denn so überrascht Ihr das gegnerische Team aufs Neue und seid nicht so schnell aufzufinden. Jeder Schuss hinterlässt eine Spur, somit erkennt das gegnerische Team schnell wo Ihr steht.
  • Die Giftmine kann überall platziert werden. Achtet darauf, dass ihr die Giftmine taktisch klug platziert. Platziert diese also in kleinen Gängen und nicht irgendwo auf dem freien Feld. Gerät ein Gegner in die Reichweite ihrer Bewegungssensoren, wird die Mine ausgelöst. Die Explosion hüllt Feinde im Umkreis in eine Wolke aus Giftgas. Getroffene Gegner erleiden im Verlauf von 5 Sekunden 75 Schaden. Wird die Explosion von einem nahen gegnerischen Spieler ausgelöst, kann man sich damit selbst Schaden zufügen. Ihr könnt nur eine Giftmine aktiv haben. Setzt Ihr eine Neue, verschwindet die Alte. Ihr werdet gewarnt, falls die Mine ausgelöst wurde und könnt Euch damit gut gegen „Flanker „schützten. Die Giftmine kann von gegnerische Spielern zerstört werden.
  • Die ultimative Fähigkeit Infrasicht ermöglicht es Euch für 15,5 Sekunden die Hitzesignaturen Eurer Feinde auch durch Wände und Objekte zu sehen. Diese erweiterte Sicht wird darüber hinaus Eurem gesamten Team gewährt. Diese ultimative Fähigkeit bringt dem gesamten Team einen großen Vorteil und schützt Euch zusätzlich vor „Flankern“
  • Widowmaker ist gut gegen Zenyatta, Pharah, Mercy, Bastion und Torbjörn.
  • Widowmaker ist eher schwach gegen D.va, Tracer, Winston und Genji.

Habt ihr weitere nützliche Tipps und Tricks zu Widowmaker? Schreibt diese doch bitte in unsere Kommentare. Wir werden diese dann mit Quellenangabe in unserer Liste übernehmen. Gerne könnt ihr auch einfach nur über diesen Overwatch Held in den Kommentaren diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close