Overwatch News

Vorschau auf die neue Map „Eichenwalde“

Blizzard hat auf der Gamescom 2016 in Köln die neue Karte „Eichenwalde“ enthüllt und allen Besuchern der Messe direkt die Möglichkeit gegeben, diese auch am Stand von Blizzard Entertainment anzuspielen. Bei der neuen Karte handelt es sich um eine weitere Angriff-/Eskort-Hybridkarte welche in einem verlassenen Dorf im Umland von Stuttgart angesiedelt ist.

Im Laufe des heutigen Abends werden wir außerdem noch einen weiteren animierten Kurzfilm von Blizzard präsentiert bekommen. Nun aber erst einmal die Video Vorschau zur neuen Map „Eichenwalde“ welche bereits Anfang September 2016 im Spiel verfügbar sein soll.

Blizzard PosterBlizzard on Vorschau auf die neue Karte: Eichenwalde (Source)

Eichenwalde wurde auf der gamescom 2016 enthüllt – es handelt sich dabei um eine Angriff/Eskorte-Hybridkarte, die in einem verlassenen Dorf im Umland von Stuttgart angesiedelt ist. In diesem Dorf wurde eine der berühmtesten Schlachten der Omnic-Krise geschlagen. Der Anführer der Crusaders, Balderich von Adler, und eine Handvoll seiner besten Soldaten stellten sich hier einer vorrückenden Roboterarmee zum letzten Gefecht. Sie waren zahlenmäßig und waffentechnisch unterlegen. Keiner von ihnen überlebte die Schlacht. Dank ihres heldenhaften Einsatzes konnte das deutsche Militär die Omnic-Offensive jedoch aufhalten und letztendlich den Sieg davontragen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.