Home - Overwatch Helden - Roadhog Helden Guide
Roadhog Helden Guide

Roadhog Helden Guide

Herzlich willkommen auf der Übersichtsseite zum Overwatch Helden Roadhog oder anders gesagt, zu Mako Rutledge dem gnadenloser Killer, der für seine Grausamkeit und seinen Spaß an mutwilliger Zerstörung berüchtigt ist. Wir möchten Euch hier auf der Seite alle bisher bekannten Informationen zu diesem Tank Helden im Spiel präsentieren und erste nützliche Tipps und Tricks zur Spielweise geben.

Weitere ausführliche Informationen sowie ein kommentierten Videoguide zur Roadhog folgt bereits in Kürze.

Roadhog Helden Guide

Roadhog
Roadhog

Informationen über Roadhog

  • Rolle: Tank
  • Name: Mako Rutledge
  • Alter: 48
  • Beruf: Vollstrecker (ehemals), Bodyguard
  • Operationsbasis: Junkertown, Australien (ehemals)
  • Zugehörigkeit: Junkers (ehemals)
  • Lebenspunkte: 600
  • Nahkampfangriff: 30 Schaden (Abklingzeit 1 Sekunde)

Fähigkeiten von Roadhog

Schrottflinte / Scrap Gun:

Roadhogs Schrottflinte verschießt auf kurze Distanz eine Ladung Schrapnelle mit breiter Streuung.

Schrottflinte LM von Roadhog
Schrottflinte von Roadhog (LM)
  • Munition: 4
  • Feuergeschwindigkeit: 1 rps
  • Schaden: 2-9 pro Kugel (insgesamt werden pro Schuss 25 Kugeln abgefeuert – maximaler Schaden 225)
  • der Schaden nimmt mit zunehmender Entfernung ab
  • Nachladezeit: 1,5 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Linke Maustaste

Schrottflinte / Scrap Gun:

Mit der alternativen Feueroption feuert die Waffe eine Schrapnellkugel, die weiter weg explodiert und beim Auftreffen Metallsplitter verteilt.

Schrottflinte (RM) von Roadhog
Schrottflinte (RM) von Roadhog
  • Munition: 4
  • Feuergeschwindigkeit: 1.3 rps
  • Initialer Schaden bevor die Kugel explodiert: 50
  • Schaden: 2-9 pro Kugel (insgesamt werden pro Schuss 25 Kugeln abgefeuert – maximaler Schaden 225)
  • der Schaden nimmt mit zunehmender Entfernung ab
  • Nachladezeit: 1,5 Sekunden
  • gegen weiter entfernte Gegner verwenden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Rechte Maustaste

Verschnaufpause/ Take a Breather:

Roadhog regeneriert über einen kurzen Zeitraum einen Teil seiner Trefferpunkte.

Verschnaufpause von Roadhog
Verschnaufpause von Roadhog
  • Dauer: 1 Sekunde
  • Abklingzeit: 8 Sekunden
  • Heilung: 300 Lebenspunkte
  • kann sich in dieser Zeit nicht bewegen
  • Tastaturbelegung im Spiel: E

Abschlepphaken / Chain Hook:

Roadhog schleudert seine Kette auf ein Ziel. Wenn er trifft, zieht er das Ziel nahe zu sich heran.

Abschlepphaken von Roadhog
Abschlepphaken von Roadhog
  • Schaden: 30
  • Helden, die vom Abschlepphaken getroffen werden, sind nach dem Heranziehen 0,15 Sekunden betäubt
  • Reichweite: 20 Meter
  • Abklingzeit: 8 Sekunden
  • geht nicht durch Barrieren
  • Tastaturbelegung im Spiel: SHIFT

Fleischwolf / Whole Hog (Ultimate):

Roadhog setzt einen Trichter auf seine Schrottflinte und schüttet Munition hinein. Eine kurze Zeit lang kann er eine anhaltende Salve an Schrapnellen verschießen, die Gegner zurückstoßen.

Fleischwolf von Roadhog
Fleischwolf von Roadhog
  • Dauer: 6 Sekunden
  • Schaden: maximal 5000 (mit zunehmender Entfernung treffen immer weniger Kugeln das Ziel)
  • getroffene Gegner werden zurückgestoßen
  • Bewegungsgeschwindigkeit ist verringert
  • Tastaturbelegung im Spiel: Q

Geschichte zu Roadhog

Blizzard PosterBlizzard on Offizielle Geschichte zum Roadhog

„Ich bin eine Ein-Mann-Apokalypse!“

Roadhog ist ein gnadenloser Killer, der für seine Grausamkeit und seinen Spaß an mutwilliger Zerstörung berüchtigt ist.

Mako Rutledge war einer der vielen Einwohner des australischen Outbacks, deren Grundstück enteignet und zur Errichtung eines Omniums verwendet wurde. Doch damit nicht genug: Im Zuge der Omnic-Krise traf die Regierung eine sehr kontroverse Entscheidung. In der Hoffnung auf ein dauerhaftes Friedensabkommen überließ sie das Land den Omnics, die zuvor das Outback verwüstet hatten. Mako wurde aufgrund dieses Abkommens heimatlos und mit ihm eine große Anzahl der Ansässigen: eine verstreut lebende Ansammlung an Überlebenskünstlern, Solarfarmern und Menschen, die einfach nur in Ruhe gelassen werden wollten.

Voller Wut über diese Behandlung erhoben Mako und andere Betroffene sich zu einem blutigen Aufstand. Sie gründeten die Australian Liberation Front und begannen einen Krieg gegen das Omnium und dessen robotische Bevölkerung. Gewaltsam wollten sie sich zurückzunehmen, was ihnen zuvor genommen wurde. Die Lage eskalierte immer mehr, bis die ALF den Fusionskern des Omniums sabotierte. Das Ergebnis war eine gewaltige Explosion, die nicht nur das Omnium zerstörte, sondern auch gefährliche Strahlung freisetzte und das Outback in einem Umkreis mehrerer Meilen mit Trümmern und verbogenen Metallfragmenten übersäte.

Mako musste mit anschauen, wie seine Heimat zu einem apokalyptischen Ödland wurde, und diese Erfahrung veränderte ihn nachhaltig.

Gezwungen, eine Gasmaske zu tragen, um in dieser lebensfeindlichen Umgebung überleben zu können, durchreiste er die verwüsteten Highways des Outbacks auf seinem behelfsmäßigen Motorrad. Nach und nach ging seine Menschlichkeit verloren. Das, was von Mako geblieben war, verschwand unwiederbringlich und der rücksichtslose Killer Roadhog war geboren.

Tipps zur Spielweise als Roadhog

Kommen wir nun zum eigentlich interessantesten Punkt dieses kleinen Guides. Den ersten Tipps und Tricks zur Spielweise mit Roadhog.

  • Roadhogs Schrottflinte verschießt auf kurze Distanz eine Ladung Schrapnelle (25 Kugeln) mit breiter Streuung. Steht ein Gegner vor Euch, könnt Ihr diesem 225 Schaden zufügen, wenn alle Kugeln das Ziel treffen. Einzelne Kugeln, die dabei den Kopf treffen, erhöhen den Schaden um das Doppelte. Der Schaden Eurer Schrottflinte nimmt mit zunehmender Entfernung ab, daher sollte die linke Maustaste nur im Nahkampf verwendet werden.
  • Mit der alternativen Feueroption (rechte Maustaste) feuert die Schrottflinte eine Schrapnellkugel ab, die nach 8 Metern explodiert und beim Auftreffen Metallsplitter verteilt. Die Schrapnellkugel verursacht initial 50 Schaden bevor sie explodiert. Aus ihr heraus fliegen 25 Kugeln, die insgesamt 225 Schaden verursachen können. Auch dieser Schaden nimmt mit zunehmender Entfernung ab. Diese Fähigkeit solltet Ihr gegen etwas weiter entfernte Gegner verwenden.
  • Der Abschlepphaken hat eine Reichweite von ca. 20 Metern. Er geht nicht durch gegnerische Barrieren. Trefft Ihr einen Gegner, könnt Ihr Euch nicht bewegen, bis er zu Euch herangezogen ist. Dieser erleidet 30 Schaden und ist nach dem Heranziehen zusätzlich 0,15 Sekunden lange betäubt.
  • Die Kombinationen von rechter Maustaste, shift, linker Maustaste gefolgt von einem Nahkampfangriff ist für alle Helden bis auf Tanks tödlich. Die linke Maustaste kann dabei schon gehalten werden, während der Gegner herangezogen wird.
  • Durch den Betäubungseffekt könnt Ihr einige ultimative Fähigkeiten wie z.B. von Roadhog, Pharah McCree oder Reaper unterbrechen.
  • Es erfordert allerdings etwas Übung um mit dem Haken zu treffen, denn dieser hat je nach Entfernung des Ziels eine gewisse Flugzeit.
  • Verschnaufpause hat eine Abklingzeit von nur 8 Sekunden und sollte oft genutzt werden. Roadhog heilt sich dabei um 300 Lebenspunkte innerhalb von einer Sekunde. Ihr solltet dabei in Deckung gehen, denn Ihr könnt Euch in dieser Zeit nicht bewegen. Gegnerische Betäubungseffekte können diese Fähigkeit unterbrechen. Ihr könnt diese Fähigkeit im Sprung nutzen, somit ist es oft sinnvoll in Deckung zu springen und dabei Verschnaufpause zu wirken.
  • Während der ultimative Fähigkeit Fleischwolf (6 Sekunden) kann Roadhog keine anderen Fähigkeiten nutzen und seine Bewegungsgeschwindigkeit ist verringert. Gegnerische Betäubungseffekte können diese Fähigkeit unterbrechen. Je näher Ihr an einem Ziel seid, um so mehr Schaden verursacht Ihr, da dann mehrere Kugeln das Ziel treffen. Getroffene Gegner werden zurückgestoßen. Somit habt Ihr die Möglichkeit sie von der Karte zu stoßen, dadurch sterben sie. Roadhog ist durch diese Fähigkeit vor allem auf Karten, die Abgründe an wichtigen Punkten haben, sehr gut. Auch kann so das gegnerische Team vom „Payload“ oder wichtigen Punkten ferngehalten werden.
  • Trifft Roadhog mit seinem Abschlepphaken, kann dies für viele Helden den Tod bedeuten. Vor allem wenn Ihr die oben genannte Kombination Eurer Fähigkeiten nutzt. Durch die geringe Reichweite seiner Angriffe kann er schwach gegen eine Pharah sein, falls Ihr sie mit Eurem Abschlepphaken nicht trefft. Er ist ebenfalls schwach gegen Reaper, Mei und Hanzo. Auch gegen Zenyatta ist Roadhog eher schlecht, denn die Sphäre der Zwietracht ist in Verbindung mit Eurer große Trefferbox oft tödlich. Auch ein Junkrat, der außer Reichweite bleibt, kann gefährlich werden.
  • Roadhog ist gut gegen Pharah, Tracer und D.va, vor allem wenn er mit seiner Fähigkeiten Abschlepphaken Gegner trifft.

Habt Ihr weitere nützliche Tipps und Tricks zur Spielweise mit Roadhog? Schreibt diese doch bitte in unsere Kommentare. Wir werden diese dann mit Quellenangabe in unserer Liste übernehmen. Gerne könnt Ihr auch einfach nur über diesen Overwatch Held in den Kommentaren diskutieren.

Ähnliche Artikel

Orisa Helden Guide

Orisa Helden Guide

Willkommen zu einem weiteren Overwatch Guide hier auf MMOZone. Diesmal möchten wir Euch den Tank …

Overwatch Ana Guide

Ana Helden Guide

Herzlich willkommen zu unserem Ana Helden Guide. Wir möchten Euch in diesem Artikel den jüngsten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.