Home - Overwatch Patchnotes - Overwatch Patchnotes vom 10.08.2016 (Patch 1.2.0.1)

Overwatch Patchnotes vom 10.08.2016 (Patch 1.2.0.1)

In der Nacht zum Mittwoch hat Blizzard einen weiteren kleinen Patch für Overwatch veröffentlicht. Dabei wurde die Wiederbelebungszeit für Verteidiger auf allen Karten auf 10 Sek. festgelegt. Des weiteren wurde die Geschwindigkeit der Fracht leicht verringert auf dem Watchpoint: Gibraltar.

Blizzard PosterUlvareth on Overwatch-Patchnotes – 9. August 2016 (Source)

ÄNDERUNGEN AN DER KARTENBALANCE

  • Die Wiederbelebungszeit für Verteidiger wurde auf allen Karten auf 10 Sek. festgelegt.
  • Die Geschwindigkeit der Fracht wurde leicht verringert in Watchpoint: Gibraltar.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Heldenauswahl unvollständige Charaktermodelle geladen wurden.
  • Es wurde eine Reihe von Fehlern behoben, die verschiedene Abstürze und Stabilitätsprobleme verursacht haben.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Benutzeroberflächenelemente in einigen Sprachen nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Bildschirm für Platzierungsmatches angezeigt wurde, wenn einige Spieler vom Spiel getrennt wurden und dem Match wieder beigetreten sind.

Karten

    • Estádio das Rãs
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit einem anderen Helden als Lúcio spielen konnten.
  • Nepal
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler außerhalb der normalen Grenzen der Karte feststecken konnten.
  • Tempel des Anubis
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den unabhängig von der Grafikeinstellung ein Teil der Stadtmauer nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.

Ähnliche Artikel

PTR Patchnotes 31. Mai

PTR Patchnotes – Reaper und McCree Buff, Roadhog Nerf

Der PTR wurde vor knapp einer Stunde von Blizzard mit einem neuen Patch aktualisiert. Dieser …

Patch 1.10 Patchnotes Overwatch

Overwatch Patch 1.10 Patchnotes – Neues Event, Lúcio Änderung und mehr

Der Overwatch Patch 1.10 beinhaltet neben dem Event „Der Aufstand“, welches wir euch bereits gestern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.