Overwatch News

Overwatch Cheats: Blizzard bannt tausende Accounts!

Es hat nicht einmal eine Woche gedauert, da war der erste “öffentliche” Overwatch Cheat auf dem Markt. Entwickelt und Vertrieben wurde der Cheat für Overwatch aus Deutschland.

Für 12,95 Euro konnten sich die User einen sogenannten „ESP“ für Overwatch kaufen. Der Cheat selbst hat Features wie Feindliche Namen, Lebenspunkte durch Wände, Radar Warnfunktionen usw. freigeschaltet. Also alles in allem ein mehr als unfairer Vorteil gerade in einem Shooter..

Overwatch Cheat Webseite
Overwatch Cheat Webseite

Blizzard schwingt den Ban Hammeeeeeeerrr!

Kommen wir nun aber zum erfreulichen Teil dieser News. Denn Blizzard ist es gelungen, den Cheat innerhalb weniger Tagen zu lokalisieren und betroffene Nutzer aus dem Spiel zu entfernen. Laut Angaben von Blizzard wurden mehrere tausend Accounts permanent gesperrt.

Auch in dem Forum des Cheats haben sich in der letzten Nacht die Meldungen über Accountsperrungen gehäuft.

Ban-Report der Cheater (Forum)
Ban-Report der Cheater (Forum)

Solltet ihr also mit dem Gedanken gespielt haben, Euch den Cheat für Overwatch zuzulegen, überlegt Euch lieber vorher wie wichtig euch euer Battle.net-Account ist.

Stellt die Betrüger an den Pranger!

Während die amerikanischen Entwickler lediglich darüber informieren, dass mehrere Tausend Battle.net-Accounts gesperrt wurden, gehen die chinesischen Entwickler einen Schritt weiter, und veröffentlichen die betroffenen BattleTags der Spieler im offiziellen Forum.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.