Overwatch Helden

Mei Helden Guide

Herzlich willkommen zu unserem Mei Helden Guide für Overwatch. Wir möchten Euch in diesem Guide „Mei“ etwas näher vorstellen und einige Tipps und Tricks verraten die ihr so vielleicht noch gar nicht kennt.

So erhaltet ihr einen kleinen Eindruck der Fähigkeiten und könnt mehr über die interessante Hintergrundgeschichte von Mei erfahren. Weitere ausführliche Informationen sowie ein kommentierter Videoguide mit weiteren Tipps und Tricks folgen in Kürze.

Mei Helden Guide


Mei
Mei

Informationen über Mei

  • Name: Mei-Ling Zhou
  • Rolle: Defensiv
  • Alter: 31
  • Beruf: Klimaforscherin, Abenteurerin
  • Operationsbasis: Xi’an, China (ehemals)
  • Zugehörigkeit: Overwatch (ehemals)
  • Lebenspunkte: 250
  • Nahkampfangriff: 30 Schaden (Abklingzeit 1 Sekunde)

Fähigkeiten von Mei

Endothermischer Strahler (LM):

Meis Kanone feuert einen konzentrierten Froststrahl mit kurzer Reichweite ab, der Gegnern Schaden zufügt, sie verlangsamt und schließlich an Ort und Stelle festfriert.

Endothermischer Strahler (LM) von Mei
Endothermischer Strahler (LM) von Mei
  • Munition: 200
  • Feuergeschwindigkeit: 20 rps
  • Schaden: 2,25 pro Projektil oder 45 DPS (friert/betäubt das Ziel nachdem es 80 Schaden erlitten hat)
  • erleidet ein Gegner 2 Sekunden lang keinen Schaden, müssen die 80 Schaden erneut verursacht werden um Ihn einzufrieren.
  • Betäubungszeit (eingefroren): 1,5 Sekunden
  • verlangsamt Gegner
  • Tastaturbelegung im Spiel: Linke Maustaste

Endothermischer Strahler (RM):

Mei kann ihre Kanone auch dazu verwenden, eiszapfenähnliche Geschosse mit mittlerer Reichweite abzufeuern.

Endothermischer Strahler (RM) von Mei
Endothermischer Strahler (RM) von Mei
  • Munition: 200 (verbraucht 25 Munition pro Schuss)
  • Schaden: 22-75 (verursacht mit zunehmender Entfernung weniger Schaden)
  • Feuergeschwindigkeit: 1 Schuss alle 0,52 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: Rechte Maustaste

Kryostase:

Mei hüllt sich augenblicklich in einen dicken Eisblock. Während sie von ihm umgeben ist, wird sie geheilt und erleidet keinen Schaden. Sie kann sich jedoch nicht bewegen oder Fähigkeiten einsetzen.

Eisblock von Mei
Eisblock von Mei
  • Dauer: 4 Sekunden
  • Heilung: 150
  • Abklingzeit: 12 Sekunden
  • Tastaturbelegung im Spiel: SHIFT

Eiswall:

Mei erzeugt eine riesige Eiswand, die die Sichtlinie blockiert, Bewegung unterbindet und Angriffe blockt.

Eiswall von Mei
Eiswall von Mei
  • Dauer: 4,5 Sekunden
  • Abklingzeit: 10 Sekunden
  • Lebenspunkte pro Eiswandstück: 500
  • Die Eiswand kann vorzeitig abgebrochen werden durch die Betätigung von E.
  • Tastaturbelegung im Spiel: E

Blizzard (Ultimative Fähigkeit):

Mei setzt eine wetterverändernde Drohne ein, die in einem weiten Gebiet Windböen und Schnee erzeugt. Gegner, die vom Blizzard erfasst werden, werden verlangsamt und erleiden Schaden. Wer sich zu lange in ihm aufhält, wird eingefroren.

Blizzard (Ultimative Fähigkeit) von Mei
Blizzard (Ultimative Fähigkeit) von Mei
  • Zauberzeit: 1,5 Sekunden
  • Dauer: 5 Sekunden
  • Schaden: 97 insgesamt
  • verlangsamt Gegner und friert diese ein
  • Reichweite: 8 Meter Radius
  • Tastaturbelegung im Spiel: Q


Geschichte zu Mei

„Es lohnt sich für unsere Welt zu kämpfen!“

Blizzard PosterBlizzard on Offizielle Geschichte von Mei

Mei ist eine Wissenschaftlerin, die den Kampf um den Erhalt der Umwelt selbst in die Hand genommen hat.

Obwohl viele die immer extremeren, unerklärten Klimaphänomene des Planeten auf das Aufkommen neuer Technologien, die rapide wachsende Omnic-Bevölkerung und den drastisch angestiegenen Rohstoffverbrauch schoben, blieb der wahre Grund unbekannt. Um eine Lösung zu finden, errichtete Overwatch weltweit an entscheidenden entlegenen Orten eine Reihe Eco-Watchpoints.

Mei-Ling Zhou war ein Mitglied dieser mehrjährigen Initiative. Die weltweit einzigartige Klimaforscherin hatte hochmoderne Innovationen im Bereich der Klimamanipulation eingeführt, die bedrohte Gebiete in und außerhalb von Asien schützten. Sie war dem Beobachtungsposten des Programms auf Watchpoint: Antarktis zugeteilt, als es zu einer Katastrophe kam: Ein verheerender Polarsturm brach plötzlich über die Anlage herein und schnitt sie von der Außenwelt ab. Die Einrichtung blieb schwer beschädigt zurück und die Wissenschaftler waren gestrandet. Da ihre Vorräte langsam zur Neige gingen, versetzten sie sich in einen Kälteschlaf in der verzweifelten Hoffnung, auf diesem Wege lange genug zu überleben, bis ein Rettungsversuch unternommen werden konnte.

Doch die erhoffte Hilfe kam nie. Erst Jahre später wurde die Kryogenikkammer des Teams endlich entdeckt. Mei, die sich noch im Kälteschlaf befand, war die einzige Überlebende. Die Welt, in der Mei erwachte, hatte sich stark verändert: Overwatch gab es nicht mehr, die ernsten Klimaprobleme hatten sich verschlimmert und alle Eco-Watchpoints waren außer Betrieb. Alle gefundenen Hinweise waren verloren.

Mei hat beschlossen, ihre Arbeit allein fortzusetzen. Ausgerüstet mit einer tragbaren Version ihrer klimamanipulierenden Technologie reist sie um die Welt in der Hoffnung, das Eco-Netzwerk wieder aufzubauen und herauszufinden, woher die Bedrohung kommt, die das Ökosystem des Planeten gefährdet.


Tipps zur Spielweise als Mei

Abschließend möchten wir Euch noch einige Tipps und Tricks zur Spielweise mit Mei präsentieren.

  • Gegner, die von Eurem Endothermischer Strahler getroffen werden, frieren nachdem sie 80 Schaden erlitten haben ein. Danach ist das Ziel für 1,5 Sekunden eingefroren (betäubt). Erleidet ein Gegner 2 Sekunden lang keinen Schaden, dann müssen die 80 Schaden erneut verursacht werden um ihn einzufrieren. Die Bewegungsgeschwindigkeit des Gegners wird mit zunehmendem erlittenen Schaden verringert. Mit der linken Maustaste könnt Ihr keine „Headshots“ verursachen, zielt daher immer auf den Körper. Die linke Maustaste hat nur eine Reichweite von 15 Metern.
  • Friert Ihr einen Helden mit der linken Maustaste ein, dann könnt Ihr dabei schon die rechte Maustaste halten. Ist der Held eingefroren, spart Ihr Euch so wichtige Bruchteile einer Sekunde und schießt direkt mit der rechten Maustaste auf das bewegungslose Ziel, sobald Ihr die linke Maustaste loslasst. Zielt dabei auf den Kopf, denn mit der rechten Maustaste könnt Ihr „Headshots“ verursachen. Diese fügen dem Ziel dann 150 Schaden zu. Der Schaden des Endothermischen Strahlers (rechte Maustaste) nimmt mit zunehmender Entfernung ab. Pro Schuss werden 25 Munition verbraucht. Auch wenn Ihr nur noch 1 Munition übrig habt, könnt Ihr die rechte Maustaste nutzen. Dieser Angriff verursacht dann den normalen Schaden (22-75).
  • Mit Kryostase hüllt sich Mei augenblicklich für 4 Sekunden in einen dicken Eisblock. Während sie von ihm umgeben ist, wird sie um 150 Lebenspunkte geheilt und erleidet keinen Schaden. Im Eisblock regeneriert Ihr innerhalb der 4 Sekunden 150 Lebenspunkte. Ihr könnt Euch jedoch nicht bewegen oder Fähigkeiten einsetzen. Der Eisblock kann durch die Betätigung der rechten Maustaste oder shift vorzeitig abgebrochen werden. Ihr könnt Eisblock ebenfalls nutzen, um die Sphäre der Zwietracht von Zenyatta oder die Giftmine von Widowmaker zu entfernen. Auch gegen eine feindliche Mei könnt Ihr Eisblock nutzen, um nicht eingefroren zu werden. Die Abklingzeit von 12 Sekunden startet sobald Ihr aus dem Eisblock heraus seid.
  • Mei erzeugt eine riesige Eiswand für 4,5 Sekunden, die die Sichtlinie blockiert, Bewegung unterbindet und Angriffe blockt. Die Abklingzeit beträgt nur 10 Sekunden. Mit 2 Meis im Team kann man somit fast durchgehend einen Eingang blockieren. Die einzelnen Eiswandstücke (5) können zerstört werden. Diese haben alle 500 Lebenspunkte.
    Die Eiswand kann vorzeitig abgebrochen bzw. zerstört werden durch die erneute Betätigung von E. Ihr könnt nicht mehrere Eiswände aufeinander setzen. Die Eiswand solltet Ihr nicht nur nutzen um Eingänge zu blockieren. Sie eignet sich auch hervorragend um mit Mei höhere Ebenen zu erreichen. Das funktioniert am besten, wenn Ihr E doppelt betätigt und indem Ihr vor Eure Füße zielt. So könnt Ihr im Laufen schnell auf höhere Ebenen, denn dann wird die Eiswand nicht horizontal sondern vertikal gestellt. Die Eiswand kann gut genutzt werden um ein Geschütz von Torbjörn oder Bastion die Sicht zu versperren.
  • Wollt Ihr zusätzlich Zeit auf einem Punkt gewinnen, könnt Ihr Euch auch in eine Ecke stellen und mit der Eiswand einschließen. Mit einem Eisblock könnt Ihr dann zusätzlich noch weitere Zeit gewinnen.
  • Gegner, die vom der ultimativen Fähigkeit Blizzard erfasst werden, werden verlangsamt und erleiden Schaden (bis zu 97) und sind nach 3,5 Sekunden eingefroren. Die Drohne kann 30 Meter geworfen werden und friert Gegner nach kurzer Zeit in einem Radius von 8 Metern ein. Blizzard hält 5 Sekunden lang an. Ihr könnt Blizzard in das gegnerische Team werfen und im Eisblock warten bis diese eingefroren sind. Danach könnt Ihr die Spieler mit gezielten „Headshots“ Eurer rechten Maustaste leicht töten. Genji kann die Drohne in der Luft reflektieren somit wird Euer Team eingefroren.
  • Mei ist gut gegen Genji, Tracer, D.va und Winston, aber eher schwach gegen Widowmaker, Zarya, Reaper und Lucio.

Habt ihr auch noch interessante und wichtige Tipps und Tricks zur Spielweise zu diesem defensiven Helden? Schreibt es uns doch bitte in die Kommentare. Wir werden diese dann mit Quellenangabe in unserer Liste übernehmen. Gerne könnt ihr auch einfach nur über diesen Overwatch Held in den Kommentaren diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close