Overwatch News

1v1 und 3v3 erhalten neue Regeln

Mit Patch 1.11 ist nicht nur das Jubiläums-Event gestartet, in dem drei neue Arena-Karten mit ins Spiel kamen, es wurden auch Änderungen an den Regeln für 1v1 und 3v3 vorgenommen.

Drei neue Arena-Karten

die drei neuen Arena-Karten, welche mit dem Jubiläums-Event ins Spiel kamen, verschwinden nicht wieder, wenn das Event vorüber ist, sondern sind ab sofort für immer im Spiel!

Die erste neue Map ist Castillo, welche oberhalb von Dorado seinen Platz hat. Dort finden wir zum Beispiel den Raum, in dem Sombra ihre erfolgreichen Hackangriffe ausführte.

die zweite neue Map ist die Nekropole, die außerhalb des Tempels des Anubis spielt.

Die dritte und letzte Map ist Schwarzwald. Wie man allein am Namen schon erkennt, spielt diese Karte in der Nähe von Eichenwalde, genauer gesagt zwischen Eichenwalde und dem Ort, den wir in dem Bastion Kurzfilm sehen.

Eine Übersicht über alle drei neuen Karten bekommen wir in dem Teaservideo, das Blizzard in der letzten Woche veröffentlicht hat.

Teaservideo zu den neuen Arena-Karten

Hier ist eine Vorschau auf drei neue ARENA KARTEN, die bald als Teil des 1. Jubiläums von Overwatch erscheinen.Die Party startet am 23. Mai! 🎉🎂

Posted by Overwatch on Donnerstag, 18. Mai 2017

Geänderte Regeln im 1v1 und 3v3

Sowohl im 3v3 als auch im 1v1 wurden die Regeln ein wenig geändert, um für ein faireres Spielerlebnis zu sorgen. So wurde in beiden Spielmodi eine Mechanik eingebaut, die vor Unentschieden schützen soll. Wenn sich die Teams oder die beiden Spieler zu lange bekämpfen oder voreinander weglaufen, kam es früher nach einer gewissen Zeit zu einem Unentschieden.

Nun erscheint nach dieser Zeit ein Eroberungspunkt, welcher nach 30 Sekunden aktiv wird und eingenommen werden kann, um zu gewinnen.

Geänderte Regeln im 1v1

Die neuen Regeln im 1v1 unterscheiden sich dahingehend von den alten, dass nun beide Spieler zu Beginn jeder Runde einen aus drei zufälligen Helden auswählen können, welche aber für beide Spieler identisch sind. So startet also eine Runde und beide Spieler können zum Beispiel zwischen Pharah, Orisa und Ana wählen. Sobald sich beide Spieler für einen dieser Helden entschieden haben, startet die Runde.

neue Regeln im 1v1

In der nächsten Runde stehen beiden Spielern drei andere zufällige Helden zur Auswahl. Sobald ein Spieler 5 Runden für sich entscheiden konnte, hat dieser gewonnen.

Geänderte Regeln im 3v3

auch im 3v3 wurden die Regeln angepasst, um das Spielerlebnis zu verbessern. Wenn ein Team zum Beispiel Junkrat, Orisa und Ana spielt und die Runde gewinnt, kann das Team diese Helden für das restliche Match nicht mehr wählen. Somit soll verhindert werden, dass ein Team, welches Helden extrem gut beherrscht, das andere komplett dominiert. Verliert man allerdings mit einem Setup, kann man diese Helden auch in der folgenden Runde wieder auswählen.

neue Regeln im 3v3

Ob die alten Versionen des 1v1 und 3v3 später wieder ins Spiel kommen, bleibt abzuwarten. Aktuell kann man im Spiele-Browser die alten Versionen zusätzlich als Vorlage auswählen und spielen.

Was haltet ihr von den neuen Regeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close